reflections

Träume.

Manchmal wünschte ich mir, meine Träume leben zu können. Sich einfach gehen lassen und mal nichts zu tun. Einfach davon schweben und Problemen aus dem Weg zu gehen. Sich nicht mehr auf all die falschen Leute einzulassen, die einen jahrelang entäuscht haben, und man doch wieder fest an sie geglaubt hat, weil man dumm war und dachte sie wären's. Doch, man wusste, man lügt sich selber an. Muss das sein?. aber, würde davon laufen alles leichter machen? was wäre mit den schönen Momenten im Leben. Die, wo man wirklich das Gefühl hat, ich Liebe das Leben.  dort, wo man Geborgenheit bekommt, und auch kriet, was man braucht, und nicht nur gibt. Solche Momente, dass sind Sachen, die einen einfach glücklich machen und die das Leben überhaupt einen Sinn geben, Leben zu sein. Deshalb, Liebe ich diese Momente. Und dieses Leben.. denn, es ist zu kostbar um es einfach liegen zu lassen und sich einzumauern. ich Genieße es einfach, wenn ich denke, es ist richtig!

 


 

1.6.10 10:48

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung